März 2016  

Zora ist eine selbstbewusste, wesensfeste und sehr schlaue Hündin...  Unsere coole schwarze Ostblut-Lady zeigt einen ganz ausgeprägten Hüte-Instinkt. Deshalb ist es sehr schade, dass wir mangels Ausbildungsangebot in akzeptabler Nähe keine Möglichkeit haben, Zoras besondere Fähigkeiten im Bereich Leistungshüten zu fördern, dem elementarsten und ursprünglichsten Betätigungsfeld des Deutschen Schäferhundes. Sie bringt sämtliche Voraussetzungen für einen Herdengebrauchshund mit wie Robustheit, Fleiß, Korrektheit, Gehorsam und Arbeitsbereitschaft. Aber auch die "normale" Arbeit auf dem Übungsplatz macht ihr mega viel Spaß... bei der Unterordnung läuft Zora vor Begeisterung wie ein Paradepferdchen.

Zora ist jedoch durchaus auch in der Lage - genau wie die übrigen Rudelmitglieder - einfach nur abzuschalten und zu relaxen, was sie eben zu einem absolut angenehmen 4-beinigen Gefährten macht.

Menschen und Tieren gegenüber verhält Zora sich immer aufgeschlossen und sehr freundlich. Im Rudel ist sie die Mutter der Kompanie... bei der Aufzucht unserer Welpen ist sie mit einer Fürsorglichkeit im Einsatz, die außergewöhnlich ist, selbst wenn es nicht gerade ihre eigenen Welpen sind. Zoras ausgeprägter Mutterinstinkt und die damit verbundene Einsatzbereitschaft  wird jederzeit problemlos und gern auch von der jeweiligen Mutter akzeptiert.